Info

In dieser Rubrik finden Sie aktuelle Meldungen rund um die Ausstellung, eine Reihe von Videos zur Ausstellung und zu Leben und Werk von Astrid Lindgren, Linkempfehlungen und ein Archiv mit Presseberichten.
 

“Zwischendurch sind wir durch die Wohnung getanzt”

Vor 75 Jahren hat Astrid Lindgren ihrer Tochter Karin und vielen Millionen anderen Kindern auf der Welt eine ganz besondere Geschichte geschenkt: Die von Pippi Langstrumpf. Auch Matthias Blum aus Oldenburg ist dem Zauber des rothaarigen Mädchens verfallen. 1998 durfte er sogar einen ganz besonderen Moment erleben: einen Besuch bei Astrid Lindgren. Der 38-minütige Beitrag zum 75. Geburtstag von Astrid Lindgren vom 20.05.2020 von Bremen Zwei in der Reihe “Gesprächszeit” ist in der ARD Audiothek nach wie vor zu hören: https://www.ardaudiothek.de/gespraechszeit/zwischendurch-sind-wir-durch-die-wohnung-getanzt-astrid-lindgren-kenner-matthias-blum/82635800.

Pippi Langstrumpf wird 75

Ohne Corona hätte Matthias Blum dieser Tage in Schulen von Pippis Abenteuern erzählt. Nun nimmt er die Leser mit auf die Reise in Astrid Lindgrens Fantasiewelt. Aus Anlass des 75. Geburtstages der weltbeühmten Kinderbuchautorin hat Matthias Blum am 13.05.2020 einen vielbeachteten Beitrag in der Oldenburger NWZ veröffentlicht. Der Autor war persönlich mit Astrid Lindgren bekannt und kennt Astrid Lindgrens Welt wie kaum ein anderer. Der Beitrag kann hier nachgelesen werden: https://www.nwzonline.de/plus/pippi-langstrumpf_a_50,8,923234098.html.

Weihnachtliche Geschichten von Astrid Lindgren

Alljährlich im Dezember lädt Matthias Blum im Volkswagen-Zentrum Oldenburg zur Veranstaltung “Weihnachten mit Pippi Langstrumpf” ein. Besinnliche und unterhaltsame Momente entstehen, wenn Matthias Blum weihnachtliche Geschichten der berühmten Autorin Astrid Lindgren vorträgt, die er noch persönlich kennengelernt hat.

In diesem Zusammenhang sei auch an das große Weihnachts-Hausbuch mit den schönsten Geschichten von Astrid Lindgren erinnert, die der Oetinger-Verlag in einem hochwertigen Sammelband zusammengestellt hat – mit vielen farbigen Bildern u.a. von der Illustratorin Katrin Engelking. Mit den wunderbaren Weihnachtsgeschichten werden weltweit seit Jahrzehnten Kindern die Wartezeit aufs Fest verschönert.

25. September 1949 – “Pippi Langstrumpf” erscheint in Deutschland

“Die Kinder haben Pippi sofort gemocht”, sagt Matthias Blum, Lehrer und Astrid-Lindgren-Fan. “Kinder waren zu dieser Zeit Menschen zweiter Klasse. Sie sollten sich leise, ruhig und artig verhalten. Und dann tauchte in den Kinderzimmern ein Mädchen auf, das eben nicht diesen Erwartungen entsprach.” Der Beitrag zur Erstveröffentlichung von “Pippi Langstrumpf” in Deutschland am 25.09.1949 vom 25.09.2019 von WDR 2 in der Reihe “Stichtag” ist auf der Internet-Seite des WDR nach wie vor zu hören: https://www1.wdr.de/stichtag/stichtag-pippi-langstrumpf-erscheint-auf-deutsch-100.html.

Pippi Langstrumpf im Heinrich Kunst Haus 2018

Eine Würdigung von Leben und Werk der schwedischen Kinder- und Jugendbuchautorin Astrid Lindgren wird in 2018 ein besonderes Glanzlicht im Jahresprogramm des Heinrich-Kunst-Hauses in Ofenerfeld setzen.

Neben der Ausstellung “Die Lebenswelt der Astrid Lindgren” vom 28. Mai bis zum 2. Juni 2018 findet am 15. Februar 2018 um 19:30 Uhr ein Vortrag von Theo Gerdes und Maren Groth-Ische statt, der das gesellschaftspolitische und soziale Engagement der durchaus streitbaren Autorin beleuchtet.

Darüber hinaus sind für den 16. Februar, 9. März und 6. April 2018 jeweils um 17 Uhr besondere Lesungen geplant, an denen aus den Büchern Astrid Lindgrens vorgelesen wird.

Heinrich-Kunst-Haus